Seitenbild

22.03.2022 - Spendenaktion der Freien Scholle - 12.03.2022

Miteinander für Frieden

Nachdem am 24. Februar 2022 russischen Truppen in die Ukraine einmarschiert sind, hat sich das Leben in Europa für viele Menschen verändert. Putins Vorgehen sorgt weltweit für Sorge und Entsetzen. Um dem Krieg zu entfliehen, flüchten seither tausende von Menschen.

Das Zuschauen ist keine Alternative, tatkräftige Mithilfe und Unterstützung dagegen schon.

Flüchtlinge nutzen Gästewohnungen

In diesem Sinne hat die „Freie Scholle“ seit dem 5. März beherzt sechs Familien in den Gästewohnungen aufgenommen. Alle Familien haben Kinder, das Jüngste ist erst 3 Monte alt, das Älteste ist 14 Jahre. Die Familien sind nach einem kraftzehrenden Weg, sehr erschöpft und in Sorge um ihre Angehörigen und ihre Freunde, aber auch überaus dankbar, über die Möglichkeit des Innehaltens und der Unterkunft in den Gästewohnungen der Baugenossenschaft.

Eine Familie ist inzwischen weitergereist, zwei weitere planen dies in den kommenden Tagen und Wochen. Die anderen haben noch keinen festen Entschluss für ihre Zukunft getroffen.

Spendenaktion am 12. März 2022

Um sowohl den Aufgenommen, als auch weiteren Familien z.B. in der Nachbarschaft eine Soforthilfe zukommen zu lassen, hat die „Freie Scholle“ zu einer Spendenaktion aufgerufen, die am 12. März stattgefunden hat. In nur vier Stunden sind durch zahlreiche helfende Hände Kleiderspenden, Hygieneartikel, Bettwäsche, Schreibblöcke, Stifte, Handtücher, Gutscheine für Discounter und Drogerien uvm. sortiert, umverpackt und beschriftet worden.

Die Sachspenden sind in über 50 Kartons (!) und Papiertüten verpackt und von den Mitarbeitern des Regiebetriebs eingelagert worden. Die Sachspenden stellen wir regelmäßig zur Verfügung. Das Waschhaus wird den Gastfamilien ebenso angeboten.

Zudem erreichten uns auch zahlreiche soziale Hilfsangebote in Form von Organisations- und Spielangeboten, privatem Sprachunterricht, Patenschaften, Angebote zu Begleitungs- und Amtsgängen oder Impfterminen, usw.

Denn nach einer Ankunft und einer „Verschnaufpause“ ist es wichtig herauszufinden, für welche Familie welche nächsten Schritte folgen sollen. Wird eine Kinderbetreuung oder ein Schulplatz benötigt? Möchte die Familie weiterreisen? Soll eine Arbeit vermittelt werden? Wo müssen die Anmeldungen stattfinden und in welcher Reihenfolge, usw. ?

Diese sozialen Angebote sind für die Familien unglaublich wichtig und können von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der „Freien Scholle“ aus Kapazitätsgründen nicht abgedeckt werden.

Schollaner packen mit an

Es hat sich ein bereits vorzeigbares und unglaublich engagiertes „Schollen-Hilfsteam“ gebildet, welches unsere Gastfamilien unterstützt und begleitet. Sollten Sie auch Hilfe anbieten können, ist jede Hilfe sehr gerne gesehen und wir freuen uns über jede Verstärkung dieses „Schollen-Hilfsteams“. Bitte melden Sie sich gerne unter mail@freiescholle.de

Egal ob Sie einmalig, für einige Tage oder Wochen helfen können, die Themen sind vielfältig und die eine oder andere Sprachbarriere kann mit Englischkenntnissen oder einer Handyübersetzung problemlos überwunden werden.   

Wir möchten uns recht herzlich bei allen Helfenden bedanken, die gespendet oder am 12. März geholfen haben und natürlich beim „Schollen-Hilfsteam“, welches sich so aufopfernd engagiert. Auch die vielen positiven Emails, die uns von unseren Mitgliedern erreicht haben, wollen wir nicht unerwähnt lassen! Solidarität, Hilfsbereitschaft und Engagement macht stolz und Mut.

Wir und die Gastfamilien sprechen ein großes LOB und ein große DANKE aus, an alle Schollanerinnen und Schollaner und alle weiteren lieben Helfenden!

Danke auch an die Kitas

Wir danken der Kita Kindergärten City, Reinickendorfer Strasse 98, 13347 Berlin für ihre schnelle und großzügige Spendenabgabe und der Kita "Freie Scholle", die sich für gezielte Spendenaktion bereit erklärt hat.

Unsere Sprechzeiten
Montag 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Vorstandssprechstunde: Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das diesjährige Schollenfest steht unter dem Motto:

"Wenn nicht jetzt, wann dann?"