26.11.2009 - Enthüllung der Gedenktafel für Marie Schlei

Die historische Kommission der Stadt Berlin hat beschlossen, im Rahmen
des Berliner-Gedenktafel-Programms, der leider viel zu früh verstorbenen Schollanerin und Bundespolitikerin

Marie Schlei

anlässlich ihres 90. Geburtstages eine Gedenktafel zu widmen.

Marie Schlei wohnte von 1967 bis zu Ihrem Tod 1983 im Allmendeweg 112 in Berlin-Tegel. Sie arbeitete und kämpfte für Freiheit, Solidarität und soziale Gerechtigkeit. 1969 wurde sie Bundestagsabgeordnete, 1974 Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeskanzleramt und 1974 Bundesministerin für Wirtschaftliche Zusammenarbeit im Kabinett von Helmut Schmidt.

Marie Schlei setzte sich sowohl als Rektorin, Schulrätin und Politikerin insbesondere für die Chancengleichheit von Mädchen, sozial benachteiligten Kindern und Rechte der Frauen ein.

Zur Enthüllung dieser Gedenktafel laden wir am

26. November 2009, 14.00 Uhr
im Allmendeweg 112, Berlin-Tegel


recht herzlich ein.

Im Rahmen einer kleinen Feier wollen wir Marie Schlei gedenken.

Veranstaltungskalender
Dezember 2021 [aktMonat=11] anzeigen
 
2 Monate
 
Dezember 2021 [aktMonat=11] anzeigen
Dezember 2021
WoMoDiMiDoFrSaSo
4812345
496789101112
5013141516171819
5120212223242526
522728293031
Januar 2022
WoMoDiMiDoFrSaSo
5212
533456789
110111213141516
217181920212223
324252627282930
431
Jahresübersicht
Hinweis zum Kalender

+  Ansicht einen Monat erweitern

  Ansicht einen Monat reduzieren

einen Monat zurück blättern

>  einen Monat vor blättern

Schollenfest

Das Schollenfest 2021 entfällt.