Gitarrenunterricht in der Jugendfreizeitstätte

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

In der Jugendfreizeitstätte bringt Beiratsmitglied Michael Schmidt interessierten Kindern die Anfänge des Gitarrespielens bei. Florian kommt jede Woche einmal, um sich in die ersten "Gitarren-Geheimnisse" einweihen zu lassen. "Ich wollte schon immer ein Musikinstrument lernen", erzählt der Elfjährige. Eine der wichtigsten Grundregeln hat er schnell begriffen: "Zu Beginn muss man erst einmal stimmen!" und obwohl der Gitarrenunterricht durchaus Konzentration und Übung erfordert, macht es dem musikbegeisterten Schüler offensichtlich Freude.

"Einer unserer ersten Songs war der Beatles-Song `We all live in a yellow submarine`", erläutert er. Und Michael Schmidt ergänzt: "Wir spielen beide, und während Florian sich erst einmal auf die Akkorde konzentriert, singe ich dazu. So kommen wir bestens zurecht."   

Text und Foto: Eva Schmidt

Veranstaltungen

21.02.2020 - Skat-Turnier

15.03.2020 - Bus-Ausflug zur Manga-Comic-Con (Leipzig)

13.04.2020 - Osterschnitzeljagd

Schollenfest

Das Motto für das nächste Schollenfest lautet:

"125 Jahre "Freie Scholle"
- das wird gefeiert!"