Seitenbild

14.02.2011 - Skatturnier 2011

Wir gratulieren dem Sieger des Skatturniers 2011, Herrn Bernd Schumacher, ganz herzlich. Er gewann neben dem Wanderpokal einen von der Firma Hans Schnieber Gala-Bau gespendeten Einkaufsgutschein in Höhe von 300,- EUR und eine Goldmedaille.

Hier ein Bild des Siegers (2. von rechts) zusammen mit der Vorsitzenden des Beirats der "Freien Scholle" Jutta Schebsdat (rechts) und ihrem Stellvertreter Thomas Noebel (2. von links), sowie dem Vorsitzenden der AWO-Reinickendorf Rainer Rheinsberg (links):

In diesem Jahr nahmen insgesamt 60 Spieler am Skatturnier teil. Zudem erfolgte eine Trennung in Raucher- und Nichtrauchertische, so dass alle Spieler "uneingeschränkt" spielen konnten.

Der Hauptgewinner des Skatturniers war aber die Arbeiterwohlfahrt. Durch Spieleinsatz und verlorene Spiele kamen insgesamt 340,30 Euro zusammen.

Bernd Schumacher gewann mit 2346 Punkten, vor Heinz Jagemann, der mit 2051 Punkten bester Schollaner wurde. Für den 2. Platz gab es eine Silbermedaille sowie einen Einkaufsgutschein in Höhe von 150,- EUR.
Hier ein Bild des besten Schollaners:

Platz 3 und somit die Bronzemedaille und ein 50,- EUR Gutschein gingen mit 2000 Punkten an Karl-Adolf Rademacher. Die Gutscheine im Gesamtwert von 500,- EUR wurden von der Firma Hans Schnieber Gala-Bau gespendet. Ein Blick auf den Präsente-Tisch verrät, warum sich das Skat-Turnier der "Freien Scholle" so großer Beliebtheit erfreut. Es bekommt nämlich fast jeder Teilnehmer einen Preis.

Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.