Seitenbild

27.04.2011 - Naturgewalten wüten in der "Freien Scholle"

Beim ersten heftigen Sommergewitter hat es auch in der "Freien Scholle" im wahrsten Sinne des Wortes eingeschlagen.

Am 26. April 2011 zog am Nachmittag ein sehr kräftiges und lange andauerndes Gewitter über den Norden Berlins. Gegen 16:00 Uhr gab es ein lautes Krachen und jeder, der dieses Geräusch gehört hatte, wusste, der Blitz hat ganz in der Nähe eingeschlagen. Und tatsächlich hatte es in diesem Moment einen der höchsten Bäume im Schollenhof getroffen.

Die stattliche Tanne brannte lichterloh. In wenigen Minuten war die Feuerwehr vor Ort und konnte Schlimmeres verhindern. Der Brand wurde umgehend gelöscht und die umsturzgefährdete Tanne gefällt.

Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.