SEPA-Lastschrift

Alle Nutzungsverträge der Baugenossenschaft "Freie Scholle" setzen ein gültiges SEPA-Lastschriftmandat voraus. Sobald Sie eine Wohnung, einen Stellplatz oder Geschäftsräume bei der Genossenschaft anmieten wollen, sind Sie verpflichtet, uns spätestens zwei Wochen vor Vertragsbeginn ein gültiges SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen. Ebenso benötigen wir ein neues SEPA-Lastschriftmandat, wenn Sie innerhalb der Genossenschaft umziehen oder sich Ihre Bankverbindung ändert.

Damit Sie keine unnötigen Kosten für Rücklastgebühren und Mahnungen verursachen, bitten wir Sie, sich rechtzeitig um die Erfüllung Ihrer Pflicht aus dem Dauernutzungsvertrag zu kümmern. Mit unserer Anleitung können Sie sich selbst ein SEPA-Lastschriftmandat erstellen.

Anleitung

Zum Erstellen eines neuen SEPA-Lastschriftmandats gehen Sie wie folgt vor:

1. PDF-Datei herunterladen

2. Ihre Daten in das PDF-Formular eintragen

3. PDF-Formular ausdrucken

4. Ausdruck von allen Kontoinhabern unterschreiben lassen

Wichtig:

Das SEPA-Mandat muss die korrekten Bankdaten enthalten und von allen Kontoinhabern unterschrieben sein!

Nach dem Ausfüllen

Nun können Sie das unterschriebene SEPA-Lastschriftmandat einfach in der Briefkasten der Genossenschaft werfen oder per Post an uns schicken.

Sie können das Formular nicht mailen oder faxen, da wir das Original-Dokument benötigen!

Hinweis

Das neue SEPA-Mandat muss der Genossenschaft bis zum 15. Tag eines Monats vorliegen, um beim Bankeinzug des Folgemonats berücksichtigt zu werden!

SEPA-Lastschriftmandate, die nach dem 15. eines Monats bei uns eingehen, können erst ab dem übernächsten Monat berücksichtigt werden.

Unsere Bankverbindung

IBAN:
DE50 1005 0000 2030 0326 14
Kreditinstitut: Berliner Sparkasse

Unsere Kontaktdaten

Baugenossenschaft "Freie Scholle"
zu Berlin eG
Schollenhof 7
13509 Berlin (Tegel)
Telefon: (030) 43 80 00 0
Telefax: (030) 43 80 00 18
E-Mail: mail@freiescholle.de

Oder schicken Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Unsere Sprechzeiten
Montag 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr


Vorstandssprechstunde:
Mittwoch     14:00 bis 17:00 Uhr