Wohnungsbauprämie

Für geleistete Zahlungen auf Geschäftsanteile können die Mitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und deren jährliche steuerpflichtige Einkünfte die Grenzen von:

  • 25.600,- EUR für Alleinstehende
  • bzw. 51.200,- EUR für Verheiratete


nicht überschreiten, Wohnungsbauprämie in Anspruch nehmen.

Die mögliche Wohnungsbauprämie beträgt 8,8 % auf die geleisteten jährlichen Einzahlungen. Die Aufwendungen des Prämienberechtigten sind je Kalenderjahr bis zu einem Höchstbetrag von 512,- EUR, bei Ehegatten zusammen bis 1.024,- EUR prämienbegünstigt.

Alleinstehende

Anteile
Betrag
Wohnungsbauprämie
1 Anteil 520,- € 45,06 €
2 Anteile     1.040,- €     45,06 €

Ehepaare

Anteile Betrag Wohnungsbauprämie
1 Anteil 520,- € 45,76 €
2 Anteile     1.040,- €     90,11 €

 

Was müssen Sie tun?

1. Sie überweisen Ihren Genossenschaftsanteil selbständig auf unser Bankkontobei der Berliner Sparkasse mit der IBAN DE50 1005 0000 2030 0326 14.

2. Im März des Folgejahres bekommen Sie von der Baugenossenschaft "Freie Scholle" zu Berlin eG einen Antrag auf Wohnungsbauprämie zugesandt. Um die Wohnungsbauprämie vom Staat auch zu erhalten, müssen Sie diesen Antrag ausfüllen und an die "Freie Scholle" zurücksenden.

Wie bekomme ich die Wohnungsbauprämie gutgeschrieben?

Die Baugenossenschaft "Freie Scholle" reicht Ihren Antrag anschließend beim Finanzamt ein. Bei einem positiven Bescheid des Finanzamtes, schreibt die "Freie Scholle" die gewährte Wohnungsbauprämie in voller Höhe Ihrem Geschäftsguthaben zu.

Beispiel

Sie sind alleinstehend und möchten Genossenschaftsmitglied bei der Baugenossenschaft "Freie Scholle" werden.

Neben der Aufnahmegebühr von 50,- EUR müssen Sie für einen Genossenschaftsanteil 520,- EUR aufbringen, da Sie erst mit der vollständigen Einzahlung des Anteils eine Wohnung beziehen dürfen.

Wenn Ihr steuerpflichtiges Einkommen weniger als 25.600,- EUR beträgt, so haben Sie das Anrecht auf die staatliche Wohnungsbauprämie in Höhe von 8,8 % Ihrer im Kalenderjahr (Januar - Dezember) getätigten Einzahlungen, so dass Ihrem Geschäftsguthaben, sofern Sie fristgerecht Ihren Antrag an die Genossenschaft zurückgesendet haben, 45,06 EUR Wohnungsbauprämie gutgeschrieben werden.

Vorteil: Falls Sie später in eine größere Wohnung umziehen, für die Sie einen weiteren Genossenschaftsanteil in Höhe von 520,- EUR zeichnen müssen, brauchen Sie dann nur noch 474,94 EUR einzuzahlen.

Unsere Kontaktdaten

Baugenossenschaft "Freie Scholle"
zu Berlin eG
Schollenhof 7
13509 Berlin (Tegel)
Telefon: (030) 43 80 00 0
Telefax: (030) 43 80 00 18
E-Mail: mail@freiescholle.de

Oder schicken Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Unsere Bankverbindung

IBAN:
DE50 1005 0000 2030 0326 14
Kreditinstitut: Berliner Sparkasse